· 

Endlich wieder Triathlon: Koberbacher Triathlon für die TriaKids und die Landesliga

Nachdem die ersten Sportveranstaltungen im Frühjahr bereits abgesagt wurden, haben die Organisatoren des Koberbachtal-Triathlons ihre Veranstaltung durchführen und endlich wieder Wettkampfatmosphäre erzeugen können.

Am Freitag haben sieben TRIStars Kinder an den Wettkämpfen von Schüler B bis Jugend A teilgenommen und beachtliche Leistungen nach so langer Zeit absolviert. 

Bei den Schüler B haben erkämpften sich Juli (Platz 3) und Elias (Platz 2) zwei Podestplätze. Max komplettierte das starke Ergebnis mit Platz 5. Die Starterin und Starter im Feld Schüler A erreichten mit Platz 6 (Noah) und Platz 11 (Nils) mit Zeiten weit unter 40 min ebenfalls top Platzierungen. Hier schaffte es Lea mit Platz 3 aufs Siegertreppchen. Bei der Jugend B wurde Leo mit ganzen knappen Rückstand vierter in seiner Altersklasse. Trotz des Regens während des gesamten Wettkampfes wurde sich gegenseitig angefeuert und unterstützt, so dass es ein gelungener Start in die Wettkampfsaison war.

Samstags war der Regen weg und die Sonne da, beste Bedingungen für den ersten Wettkampf der Landesliga. Für Paul, Ivo, Steffen, René und Jan hieß 1,5km Schwimmen, 36km Rad fahren 10km Laufen. Für Paul und Ivo war es sogar die Premiere über die Olympische Distanz. Mit sehr guten Einzelplatzierung des Teams über das gesamte Starterfeld haben die TRIStars den zweiten Platz in der Landesliga-Wertung erkämpft.  

Am kommenden Woche geht es mit dem TRIDay am Störthaler See bereits dann in zweiten Wettkampf für die Kinder.